Ludothek und BiBLiothek Dussnang

 

Bücher


Arosa
Die Schriftstellerin Liz Lenzlinger hatt mit Ihrem Buch "Paris" einen in siebzehn Sprachen übersetzten internationalen Bestseller gelandet. Die Geschichte hinter dem Roman hat sie tatsächlich erlebt - eine ekstatische, inzwischen aber leider längst vergangene Liebe in Paris. Mit der Zeit weitet sich ihre Krise zu einer veritablen Schreibblockade aus. In ihrer Verzweiflung erreicht sie die Mail eines Singleportals, in das sie von ihrer Freundin eingeschrieben wurde.Man habe steht da, ihren Traummann gefunden. Er stimme zu 99 Prozent mit ihrem Profil überein, was - sie könne jubeln! - einem Lotto- sechser gleichkomme. Liz interessiert aber nur eines: Kann dieser Mister 99-Prozent endlich den ersehnten Schreibrausch auslösen?
Das wird sich schnell zeigen, denn die Sterne stehen auch sonst wieder besser - Liz erhält von einem Hotel in Arosa ein Literaturstipendium. Kaum in der Bergwelt angekommen, überschlagen sich die Ereignisse. Eine Jass-Wandergruppe rund um Monika Fasnacht sorgt für ordentlich viel Trubel. Das Zimmermädchen Maria verliert beinah seinen Job, ein Eichhörnchen seine Heimat, und ein Drohnen-Besitzer lässt sich auf ein Bärenabenteuer ein. Un dann taucht auch noch ein mann auf, den Liz hier nie erwartet hätte.







 

Lana Lux - KUKOLKA
Ukraine. 80er Jahre. Grosse Party der Freiheit. Manche tanzen und fressen oben auf dem Trümmerhaufen der Sowjetunion, andere versuchen noch, ihn zu erklimmen. Viele sammeln bloss die Krümel ein. Auch Samira. Mit sieben Jahren macht sie sich auf die Suche nach Freiheit, Wohlstand und Deutschland. Während teure Autos die Strassen schmücken, lebt Samira mit ein paar anderen Kids in einem Haus, wo es keinen Strom, kein warmes Wasser und kein Klo gibt. Aber es geht ihr bestens. Sie hat ein eigenes Sofa zum Schlafen und eine fast erwachsene Freundin, die ihr alles beibringt. Ausserdem hat sie einen Job, und den macht sie gut: betteln. Sie ist unschlagbar darin, denn niemand kann diesem schönen Kind wiederstehen. Auch Rocky nicht. Er ist fasziniert von Samira, seinem neuen Schützling. Er nennt sie Kukolka, Püppchen. Alles scheint perfekt zu sein.
Lana Lux hat einen gnadenlos realistischen Roman über Ausbeutung, Gewalt und Schikane geschrieben, über ein Leben am Rande der Gesellschaft, geführt von einer Heldin, die trotz allem schillernder nicht sein könnte.

 

Ohne ein einziges Wort
Stell dir vor, du begegnest einem Mann, einem wundervollen Mann, und verbringst sieben Tage mit ihm. Du bist dir sicher: Das ist die grosse Liebe, und es geht ihm ganz genauso.
Zweifellos.
Dann muss er verreissen und verspricht, sich auf dem Weg zum Flughafen zu melden. Aber er ruft nicht an. Er meldet sich gar nicht mehr. Deine Freunde raten dir, ihn zu vergessen, doch du weisst, irgendetwas muss passiert sein. Es muss einen Grund für sein Verschwinden geben. Und nun stell dir vor, du hast recht. Es gibt einen Grund, aber du kannst ihn nicht ändern.
Den der Grund bist du.


Tom Hanks - Schräge Typen
Ob ein Junge wie Forrest Gump oder ein einsamer Schiffbrüchiger - der Schauspieler Tom Hanks interessiert sich für besondere Menschen und verkörpert sie auf mitreissende Weise. Eigensinnige, fantasievolle Typen begegnen uns auch in den literarischen Stories von Tom Hanks. Einer von ihnen ist Steve Wong, den die Natur mit dem feinsten Ballgefühl der Welt ausgestattet hat, der keinesfalls aber über eine Bowlingkarriere nachdenken will. Oder die vier Freunde, die sich eine gebrauchte Raumkapsel besorgen, um mit ihr zum Mond zu fahren. Hobbyastronauten, Heimwerker, Schauspielanfängerinnen und andere Figuren bevölkern "Schräge Typen".

 





Marsupilami, Operation Attila
Einer der gefährlichsten Orte des Planeten ist der Urwald Palumbiens. Marsupilami ist der König des Dschungels. Er befindet sich gerade mit seinem Freund Hector zwischen goldenen Fischen und majestätischen Algen auf Schatzsuche. Das gierige Fräulein Devort gibt die Verfolgung nicht auf, bevor es das Marsupilami nicht in den Händen hält! 







Die Schlümpfe und die lila Bohne
Jeder kennt sie, die Schlümpfe sind wieder da. Die kleinen Wichte leben glücklich und zufrieden in kleinen aus Pilzen gebauten Häuschen. Wohlbehütet im Einklang mit sich und der Natur. Bis der Zauberer Gargamel, der ewige Widersacher mit seinem Kater Azrael, Jagd auf sie macht!